2020-04-09 „COVID-19: Was macht das Virus mit der Wirtschaft und braucht es mehr feministische Ökonomie?“ Dr.in Katharina Mader

Welche möglichen zukünftigen Auswirkungen hat das Corona Virus auf die österreichische Wirtschaft und welche Bedeutung für die Menschen in diesem Land? Liegt auch ein mögliches Potential in der aktuellen Situation? Steht uns ein ökonomischer Kurswechsel bevor, hin zu einer feministischeren Wirtschaft?

Die Corona-Krise betrifft uns alle, jedoch bekommen Frauen sie besonders hart zu spüren. Fürsorge, oder care-Tätigkeiten sind privat als auch beruflich großteils Frauenarbeit und entweder unbezahlt oder unterbezahlt. Gelingt es nun den Blick auf die Geschlechterverhältnisse und die meist unsichtbare Rolle der Frau in der Wirtschaft zu legen?

Donnerstag, 9. April 2020 18:10 Uhr
COVID-19: Was macht das Virus mit der Wirtschaft und braucht es mehr feministische Ökonomie?
Dr.in Katharina Mader
Klicke hier um teilzunehmen!

Software

Wir haben uns für die Webinar und Konferenz Software MS Teams entschieden. Diese kann unter www.office.com runtergeladen werden, es gibt auch Apps für alle gängigen Smartphones. Gerne legen wir dir einen Account für unsere Plattform an, als Gast kann man einfach auf den Link unten klicken! Wer einen Account haben möchte wendet sich bitte an Herger@wiener-bildungsakademie.at

Die Videokonferenzen sind erst ca 15 Minuten vor dem angegebenen Termin betreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: