2020-06-15 Live aus Afrika: Namibia

Das Corona Virus legt die ganze Welt lahm, in Europa wird versucht unser gewohntes Leben mit Kurzarbeit und Abstandsregeln weiterhin am Laufen zu halten. Doch wie gehen die Menschen und Regierungen in afrikanischen Staaten damit um?

Welche landespezifischen Probleme und Lösungsansätze gibt es in Ländern des globalen Südens?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir “Live aus Afrika: Namibia” mit ExpertInnen vor Ort und Nationalrätin Petra Bayr, MA MLS Bereichssprecherin für globale Entwicklung. 

Namibia:  
Freya Gruenhagen, Director, Friedrich Ebert Stifung Namibia – www.fesnam.org/ 

Patrick Schneider, “Gender Based Violence” Friedrich Ebert Stiftung Namibia www.fesnam.org/ 

Die Idee und Konzeption der Veranstaltung kam von Siegi Kühn, ein in Windhoek geborener Wiener.   

Montag, 15. Juni 16:30 Uhr
Live aus Afrika: Namibia
Nationalrätin Petra Bayr, MA MLS – Präsidentin der WBA
Freya Gruenhagen und Patrick Schneider, FES Namibia
Hier klicken um teilzunehmen

Software

Wir haben uns für die Webinar und Konferenz Software MS Teams entschieden. Diese kann unter www.office.com runtergeladen werden, es gibt auch Apps für alle gängigen Smartphones. Gerne legen wir dir einen Account für unsere Plattform an, als Gast kann man einfach auf den Link klicken!

Die Videokonferenzen sind erst ca 15 Minuten vor dem angegebenen Termin betreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: