Mit Herz und Hirn für Wien

Bürgermeister Michael Ludwig tritt als Spitzenkandidat der Wiener Sozialdemokratie für die Wahlen in Wien an. In den letzten Monaten, während der Corona-Krise, hat es sich gezeigt, dass unsere Stadt mehr denn je die Sozialdemokratie braucht. Politische Projekte des Roten Wien wie die kommunale Daseinsvorsorge haben sich in dieser Krise stark bewährt. Auch die überparteiliche Zusammenarbeit„Mit Herz und Hirn für Wien“ weiterlesen

2020-06-19 Live aus Mexico

Live from Mexico!Miguel Valverde in conversation with the Vienna City Council Marcus Schober The Corona Virus changes our lives worldwide and all areas of our everyday life. A lot of jokes have been made about a Mexican beer with the same name in the last few weeks – but what is the situation in Mexico„2020-06-19 Live aus Mexico“ weiterlesen

2020-06-03 Meine Sicht auf Wien mit Peter Hacker und Katharina Stemberger

Mit dem Antritt von Dr. Michael Ludwig als Bürgermeister der Stadt Wien im Mai 2018 hat sich auch die Stadtregierung zum Teil erneuert. Unter dem Motto Bewährtes zu erhalten und Neues zu erdenken arbeiten die sozialdemokratischen Stadträtinnen und Stadträte täglich mit Leidenschaft daran, Wien auch weiterhin zu einer lebenswerten, sicheren und leistbaren Stadt zu machen.„2020-06-03 Meine Sicht auf Wien mit Peter Hacker und Katharina Stemberger“ weiterlesen

2020-06-05 Videolesung zum Buch „Plädoyer eines Märtyrers“ Peter Veran

Die Wiener Bildungsakademie veranstaltet gemeinsam mit dem Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen und deren Bezirksorganisation Donaustadt sowie der SPÖ Bildung die Videolesung von Peter Veran „Plädoyer eines Märtyrers“. Peter Veran Plädoyer eines Märtyrers. Eine Groteske (Promedia, 2020) Österreich im Jahr 2020: 86 Jahre nach dem Aufstand im Februar 1934 gegen die„2020-06-05 Videolesung zum Buch „Plädoyer eines Märtyrers“ Peter Veran“ weiterlesen

2020-06-15 Live aus Afrika: Namibia

Das Corona Virus legt die ganze Welt lahm, in Europa wird versucht unser gewohntes Leben mit Kurzarbeit und Abstandsregeln weiterhin am Laufen zu halten. Doch wie gehen die Menschen und Regierungen in afrikanischen Staaten damit um? Welche landespezifischen Probleme und Lösungsansätze gibt es in Ländern des globalen Südens? Diese und weitere Fragen diskutieren wir “Live„2020-06-15 Live aus Afrika: Namibia“ weiterlesen

2020-06-22 Gefährdete Zielgruppen – Was macht Corona mit den Menschen?

Die letzten Wochen waren für viele Menschen eine enorme psychische Belastung durch Selbstisolation, Veränderung in Tagesabläufen, Unsicherheiten, Homeoffice, Mehrfachbelastungen, Arbeitsverlust, Kurzarbeit oder das Leben auf engsten Raum. Darüber hinaus konnten sich Menschen nicht von Verstorbenen gebührend verabschieden, Kranke besuchen, oder diverse Untersuchungen vornehmen, da Corona-Vorsichtsmaßnahmen alles überschatteten. Das Leben der Menschen wurde auf vielen Ebenen„2020-06-22 Gefährdete Zielgruppen – Was macht Corona mit den Menschen?“ weiterlesen

2020-05-27 „Kunst reloaded“ mit Veronika Kaup-Hasler

Künstlerinnen und Künstler weltweit sind eine der großen Gruppen an Verliererinnen und Verlierer der rigorosen Maßnahmen der Einschränkungen. Es muss an einer Lösung für diese besonders stark betroffenen Gruppe gearbeitet werden. Nicht umsonst hat die Kunst- und Kultur-Staatssekretärin Ulrike Lunacek freiwillig diesen Posten aufgegeben, da sie der Herausforderung nicht gewachsen war. Aber wie sieht die„2020-05-27 „Kunst reloaded“ mit Veronika Kaup-Hasler“ weiterlesen

2020-06-02 Am Weg von der Globalisierung zur Regionalität?

Corona hat vieles verändert, wir befinden uns derzeit in einer der größten Gesundheitskrisen. Aber jede Krise birgt auch Möglichkeiten um neue Wege einzuschlagen. Jetzt ist Umdenken gefragt mehr denn je. Es gibt unzählige Dinge zu hinterfragen wie: wie sieht ein Alltag eines Österreichischen Bauern aus? Was benötigen unsere Bauern zur anständigen Kosten/Nutzenrechnung? Was sind die„2020-06-02 Am Weg von der Globalisierung zur Regionalität?“ weiterlesen

2020-05-28 Frauengesundheit in Wien

Die Stadt Wien setzt sich seit 1998 durch das Wiener Programm für Frauengesundheit mit frauengerechter Gesundheitsversorgung auseinander. Aktuell auch mit der Pandemie Corona sowie mit der Corona Krise und deren Auswirkungen auf Frauengesundheit. Es ist wichtig, die aktuelle Situation aus einer Gender Perspektive zu betrachten und frauenspezifische Bedürfnisse zu berücksichtigen. Ist die Corona-Krise eine Frauengesundheitskrise„2020-05-28 Frauengesundheit in Wien“ weiterlesen

2020-05-25 Live aus der EU: Brüssel und Paris

Live aus der EU: mit Michaela Kauer, Leiterin des Wien-Hauses in Brüssel und Marina Laux aus Paris Seit vielen Jahren bietet die Wiener Bildungsakademie politische Bildungsreisen an. Im Zuge dessen wird auch immer an beständigen Kontakten gearbeitet. Deswegen freuen wir uns ganz besondern, dass wir nach Schaltungen nach Innsbruck, Petzenkirchen, Venedig, Stockholm, Oostende, Gdanzs, St.„2020-05-25 Live aus der EU: Brüssel und Paris“ weiterlesen