2020-06-05 Videolesung zum Buch „Plädoyer eines Märtyrers“ Peter Veran

Die Wiener Bildungsakademie veranstaltet gemeinsam mit dem Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen und deren Bezirksorganisation Donaustadt sowie der SPÖ Bildung die Videolesung von Peter Veran „Plädoyer eines Märtyrers“. Peter Veran Plädoyer eines Märtyrers. Eine Groteske (Promedia, 2020) Österreich im Jahr 2020: 86 Jahre nach dem Aufstand im Februar 1934 gegen die„2020-06-05 Videolesung zum Buch „Plädoyer eines Märtyrers“ Peter Veran“ weiterlesen

2020-06-15 Live aus Afrika: Namibia

Das Corona Virus legt die ganze Welt lahm, in Europa wird versucht unser gewohntes Leben mit Kurzarbeit und Abstandsregeln weiterhin am Laufen zu halten. Doch wie gehen die Menschen und Regierungen in afrikanischen Staaten damit um? Welche landespezifischen Probleme und Lösungsansätze gibt es in Ländern des globalen Südens? Diese und weitere Fragen diskutieren wir “Live„2020-06-15 Live aus Afrika: Namibia“ weiterlesen

2020-05-25 Live aus der EU: Brüssel und Paris

Live aus der EU: mit Michaela Kauer, Leiterin des Wien-Hauses in Brüssel und Marina Laux aus Paris Seit vielen Jahren bietet die Wiener Bildungsakademie politische Bildungsreisen an. Im Zuge dessen wird auch immer an beständigen Kontakten gearbeitet. Deswegen freuen wir uns ganz besondern, dass wir nach Schaltungen nach Innsbruck, Petzenkirchen, Venedig, Stockholm, Oostende, Gdanzs, St.„2020-05-25 Live aus der EU: Brüssel und Paris“ weiterlesen

2020-06-24 Internationale Solidarität?!?

Das Corona Virus legt unsere Welt lahm und beeinflusst unser tägliches Leben massiv. Die Aufforderung, genügend Abstand zu halten und Hygienemaßnahmen zu ergreifen, werden mehrmals täglich in allen Medien wiederholt. Doch wie sollen Menschen Abstand halten oder zu Hause bleiben, wenn das eigene zu Hause eine überfüllte Hütte ist, wie soll man sich die Hände„2020-06-24 Internationale Solidarität?!?“ weiterlesen

2020-05-28 Blackout – Kein Licht, kein Strom, kein Telefon – was tun?

Für längere Stromausfälle, wie bei einem Blackout, kann man vorsorgen. Wie könnte ein längerfristiger und großflächiger Stromausfall entstehen?Welche mögliche Folgen hat ein Blackout für die Bevölkerung?Was macht Ihren Haushalt krisensicher?All diese Frage werden im Zuge des Vortrages „Blackout“ beantwortet.(Dauer des kostenlosen Vortrages ca. 1,5 Stunden). Inhalte des Vortrages:Wie ist der Zivilschutz aufgebaut?Die Warn- und AlarmsystemeBevorratung,„2020-05-28 Blackout – Kein Licht, kein Strom, kein Telefon – was tun?“ weiterlesen

2020-06-18 Strahlengefahren, Strahlenschutz – Radioaktive Strahlung ist eine unsichtbare Gefahr

Im März jährte sich der Reaktorunfall in Fukushima bereits zum 9. Mal. Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl liegt mittlerweile 34 Jahre zurück. Doch auch heute stellen die 450 weltweit in Betrieb befindlichen Krenreaktoren eine Gefahr dar.Im Ernstfall ist es wichtig, informiert zu sein und die richtige Schritte durchzuführen. Inhalte des Vortrages:– Allgemein Strahlung– Reaktorkatastrophen– Strahlenbelastung und„2020-06-18 Strahlengefahren, Strahlenschutz – Radioaktive Strahlung ist eine unsichtbare Gefahr“ weiterlesen

2020-05-18 Wie steht’s um unsere individuelle Freiheit nach Corona!?

Die Corona-Krise klingt langsam aber doch ab. Nun ist es mehr als an der Zeit sich mit den rechtsstaatlichen Aspekten der Corona-Maßnahmen der Bundesregierung auseinander zusetzen. Denn Rechtsstaat, Verfassung und Geschichte dürfen auch in Krisensituationen nicht vergessen werden. Über die Verhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen und ihre Folgen spricht Prof. Dr. Manfred Matzka, ehemaliger Sektionschef der Sektion„2020-05-18 Wie steht’s um unsere individuelle Freiheit nach Corona!?“ weiterlesen